Die "Queen Elisabeth" am Montag im Hafen von Palma. | UH

0

Ein eher ungewöhnliches Kreuzfahrtschiff hat am Montag auf Mallorca den Hafen von Palma angelaufen. Das Design der bis 2009 in einer italienischen Werft gebauten „Queen Elizabeth“ ist angelehnt an die gleichnamigen Transatlantikschiffe aus den Jahren 1940 und 1969.

Anders als ihre Vorgänger kommt es allerdings nicht für Atlantiküberquerungen zum Einsatz. Das Schiff mit Platz für rund 2000 Passagiere ist in den Sommermonaten vorrangig in den nördlichen Gewässern Europas unterwegs.

Ähnliche Nachrichten

Besonders erwähnenswert ist das Dekor im Art-Déco-Stil des Schiffes. Unter Kreuzfahrtenthusiasten gilt das Innere der Queen Elizabeth als eine Art Zeitreise zurück in die goldenen Jahre der Ozean-Dampfer. Das Schiff, das 2010 von Königin Elizabeth der II getauft wurde, befindet sich aktuell auf dem Weg nach Ibiza.