Vor allem am Wochenende bilden sich teils lange Schlangen an den Taxiständen in Palma. | Foto: R.C.

0

Auf Mallorca beschweren sich immer mehr Urlauber über fehlende Taxis. Betroffen seien vor allem touristische Gebiete, die Inselhauptstadt Palma sowie der Flughafen Son Sant Joan. Vor allem am Wochenende bilden sich teils meterlange Schlangen vor den Taxiständen.

Grund für die fehlenden Taxis ist die große touristische Nachfrage. Der balearische Verband für Nachtleben und Freizeit fordert nun vom Rathaus in Palma das Angebot der Taxis insbesondere in den Abendstunden und am Wochenende aufzustocken.

Auch der Bedarf an öffentlichen Verkehrsmitteln ist in den vergangenen Wochen drastisch angestiegen. So seien viele Buslinien bereits überlastet und mussten zusätzliche Fahrten anbieten, heißt es.

Ähnliche Nachrichten

Derzeit werden auf der Insel Rekordbuchungszahlen vermeldet. Am Flughafen Son Sant Joan verzeichnet der spanische Flughafenbetreiber Aena mehr Passagiere als im Vor-Corona-Jahr 2019. Allein an diesem Montag wurden in Palma 827 Maschinen mit rund 150.000 Fluggästen abgefertigt.