Wegen des Streiks der französischen Fluglotsen kann es auf Mallorca am Wochenende zu Behinderungen im Luftverkehr kommen. | T. Ayuga

0

Es ist eine weitere Hiobsbotschaft in einem Mallorca-Flugsommer, der aufgrund zahlreicher Streiks, Personalmangel bei den Airlines und etlichen Flugstreichungen ohnehin schon chaotisch genug zu werden droht: An diesem Wochenende wollen die französischen Fluglotsen am Kontrollposten Marseille die Arbeit niederlegen.

Ähnliche Nachrichten

Wie die europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt Eurocontrol in einer Mitteilung bestätigt, ist der Ausstand für 48 Stunden geplant. Demnach wurde ein Beginn des Streiks für den Morgen des Samstags, 25. Juni, ab 6:30 Uhr angekündigt, enden soll er zur gleichen Uhrzeit am Montag, 27. Juni.

Wie es in der Mitteilung weiter heißt, soll der Betrieb der Flugsicherung zwar fortgesetzt werden, allerdings nur mit einem Mindestdienst. Leider wird im Streikzeitraum deshalb mit Flugverspätungen und -streichungen gerechnet, sofern der Ausstand nicht doch noch abgewendet werden kann. Das Problem: die Lotsen in Marseille sind für die Sicherung des kompletten Luftraums im Südosten Frankreichs sowie über dem Teil des Mittelmeers, über den fast alle Mallorca-Flüge aus dem DACH-Raum fliegen, zuständig.