McDonald's zieht an Palmas Plaza de España

| Palma, Mallorca |
In diesem Gebäude an der Plaza de España soll demnächst eine McDonald's-Filiale eröffnen.

In diesem Gebäude an der Plaza de España soll demnächst eine McDonald's-Filiale eröffnen.

Foto: Lola Olmo

Die Plaza de España am Hauptbahnhof von Palma wird in naher Zukunft ein weiteres Schnellrestaurant mit US-amerikanischer Gastronomietradition aufweisen: Nach Kentucky Fried Chicken und Burger King will dort nun auch McDonald's eine Filiale eröffnen, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Donnerstag.

Mallorcas Erobererkönig Jaume I. wird auf seinem Reiterstandbild mitten auf der Plaza de España demnach der Duft von Pommes und Hamburger noch intensiver um die Nase wehen. Das Lokal solle zum Sommer in Betrieb sein. Die Genehmigung der Stadtverwaltung liege bereits vor.

An dem zentralen Platz finden sich neben den US-Ketten auch traditionelle Lokale wie die Bar Cristal und orientalische Imbisse sowie eine Filiale des Drogeriemarktes Müller. (as)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Nudelauge / Vor über 4 Jahren

@ Feinschmecker: Jetzt sei mal nicht päpstlicher als der Papst. Endlich bekommt man Futter, dass immer gleich (gut) mundet. :-)

Feinschmecker / Vor über 4 Jahren

Super. Das passt so richtig schön in die amerikanische Altstadt von Palma!! Kann so ein Schrott nicht von der Stadt verboten werden? Das ist nicht nur Terror fürs Auge sondern auch Körperverletzung (Gesundheit!)

Hajo Hajo / Vor über 4 Jahren

Vor Jahren besuchte ich dieses alteingesessene und traditionale Lokal und war immer sehr zufrieden. Weshalb es dann abwärts ging und nun seit Jahren völlig verkommen war, ist mir immer noch ein Rätsel. ABER toll, das damit jetzt Ende ist und damit das Gebäude gerettet wird.

Nudelauge / Vor über 4 Jahren

Hält jetzt endlich auch die haute cuisine in Palma Einzug?