Vueling-Maschine am Airport. | Archiv

3

Die Airline Vueling bedauert den Streit zwischen einer Stewardess und zwei Frauen in einem Flugzeug, der diese Woche die Öffentlichkeit auf Mallorca und den Nachbarinseln beschäftigt.

Nachdem die beiden vor dem Start aus einer Maschine von Barcelona nach Menorca verwiesen worden waren, weil sie nicht Spanisch sprechen wollten, beschwerte sich unter anderem die balearische Kulturministerin Fanny Tur über das Vorgehen.

Ähnliche Nachrichten

Zwar gibt es zu dem Vorfall unterschiedliche Darstellungen, doch Vueling versprach, in Zukunft respektvoll mit der katalanischen Sprache umzugehen und Passagieren die Möglichkeit zu geben sich in ihr zu äußern, auch wenn im Flughandbuch bisher nur Spanisch und Englisch vorgesehen seien. Die Reklamation der beiden geschädigten Frauen sei noch in Bearbeitung, heißt es. (mic)