Vueling bedauert Sprachkonflikt an Bord

| | Barcelona |
Vueling-Maschine am Airport.

Vueling-Maschine am Airport.

Foto: Archiv

Die Airline Vueling bedauert den Streit zwischen einer Stewardess und zwei Frauen in einem Flugzeug, der diese Woche die Öffentlichkeit auf Mallorca und den Nachbarinseln beschäftigt.

Nachdem die beiden vor dem Start aus einer Maschine von Barcelona nach Menorca verwiesen worden waren, weil sie nicht Spanisch sprechen wollten, beschwerte sich unter anderem die balearische Kulturministerin Fanny Tur über das Vorgehen.

Zwar gibt es zu dem Vorfall unterschiedliche Darstellungen, doch Vueling versprach, in Zukunft respektvoll mit der katalanischen Sprache umzugehen und Passagieren die Möglichkeit zu geben sich in ihr zu äußern, auch wenn im Flughandbuch bisher nur Spanisch und Englisch vorgesehen seien. Die Reklamation der beiden geschädigten Frauen sei noch in Bearbeitung, heißt es. (mic)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Ani / Hace about 1 year

Schoen, dann erwarte ich demnaechst auich, das sie Stewardessen bei Iberia Deutsch koennen

Heinz / Hace about 1 year

...klar, einknicken vor der Arroganz der Katalanen.

Hajo Hajo / Hace about 1 year

WO gibts denn sowas? Müssen Flugbegleiter dann künftig auch Friesisch und Bayerisch können? Die Amstsprache in gesamt Spanien ist immer noch Spanisch und die Flugbegleiter beherrschen es. Ausserdem, was tut eine renitente 71.jährige auf einem Sitz vor dem Notausgang? Dort sollen laut Beförderungsbedingungen nur Passagiere sitzen, die im Notfall zusammen mit dem Personal die Proceduren für den Notfall umzusetzen in der Lage sind. Das muss bereits beim Checkin berücksichtigt werden. Als Passagier erwarte ich so etwas. Die Sicherheit der Passagiere ist das höchste Gut.