Norwegian schließt Basis auf Mallorca-Flughafen

| Mallorca |
Blick auf einen Norwegian-Flieger.

Blick auf einen Norwegian-Flieger.

Foto: Ultima Hora

Nach Germania ist auch eine weitere Mallorca anfliegende Airline in Schwierigkeiten geraten. Die Fluggesellschaft Norwegian schließt nach eigenen Angaben vom Mittwoch ihre Basen in Palma, Gran Canaria und Teneriffa. Norwegian ist hochverschuldet und will mit diesen Maßnahmen die wirtschaftliche Situation verbessern. Die skandinavische Airline steht mit 2,3 Milliarden Euro in den roten Zahlen.

Norwegian hatte im Mai 2016 mehrere Flugzeuge in Palma fest stationiert. Jetzt werden die Flugverbindungen ausgedünnt. Der wichtigste Airport, den die Airline momentan in Deutschland ansteuert, ist Düsseldorf, er wird nunmehr seltener bedient.

Die Fluglinie gilt zwar als Low-Cost-Gesellschaft, bietet aber einen Service an, der mit Komfortstandards herkömmlicher Airlines vergleichbar ist.

Auch die deutsche Fluggesellschaft Germania erlebt alles andere als angenehme Zeiten. Es gebe kurzfristig Liquiditätsbedarf, hieß es jüngst.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Der Echte Horst / Vor 6 Monaten

Da bekommt man ja augenkrebs@ Horst wich ! Warum schreiben sie immer do groß ? Tastatur kaputt ? Mit freundlichen Grüßen