Ob der Drache den Investoren Glück bringt? | Ultima Hora

Chinesische Investoren konzentrieren sich im Moment geradezu heftig darauf, auf Mallorca auf Einkaufstour zu gehen. Man wolle vor allem Hotels an der Playa de Palma, in Arenal, in Port de Pollença und Alcúdia kaufen, sagte der Chef der Handelskammer Chinas auf den Balearen, Fang Ji, am Donnerstag. Auch Fincas fasse man immer stärker ins Auge.

Erst vor wenigen Tagen hatte Pekings Botschafter in Spanien Lyu Fan der balearischen Ministerpräsidentin Francina Armengol (Sozialisten) in Palma seine Aufwartung gemacht. Man denke an ein Dreieck Barcelona-Valencia-Palma für mehr Touristengruppen, hatte der Botschafter des wirtschaftlich weiter aufstrebenden Riesenlandes frohlockt.

Ähnliche Nachrichten

Er kündigte an, noch etliche Male nach Palma zu kommen, auch um über wirtschaftliche Angelegenheiten zu sprechen. Besonders an einem Engagement im ParcBit ist China interessiert.