Ryanair entlässt 432 Mitarbeiter in Spanien

| |
Blick auf eine Ryanair-Maschine.

Blick auf eine Ryanair-Maschine.

Die auch Mallorca anfliegende irische Billigfluglinie entlässt in Spanien 432 Angestellte. Grund dafür sei die zum Jahresende vorgesehene Schließung der Basen in Teneriffa Süd, Gran Canaria, Girona und Lanzarote, teilte das Unternehmen mit. 327 Entlassene sind Flugbegleiter, 105 sind Piloten. Ursprünglich sollten mehr als 500 beschäftigte ihre Arbeitsplätze verlieren.

Ryanair ist die Gesellschaft, die innerhalb von Spanien die meisten Passagiere transportiert. Sie fliegt von Mallorca auch eine größere Anzahl deutscher Städte an.

Als Grund für die Maßnahme gab Ryanair an, dass sich die Übergabe von mehreren fest bestellten Flugzeugen des Unglückstyps Boeing 737 Max weiterhin verzögere. Der Hersteller Boeing ist dabei, die neuen Exemplare genauestens zu untersuchen. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

SAÑTIÑO / Hace about 1 month

Fairerweise muss man sagen das ryan air ehrlich ist u keine Tickets verkauft u sagt wie es ist ! Keine Flugzeuge/ keine Tickets..