Blick auf einen Flieger von Lauda. | Nils Müller

9

Sogenannte Billig-Fluggesellschaften zahlen ihren Flugbegleitern oft mehr als alteingesessene Airlines. Das geht aus einer Meldung hervor, die der Online-Fachdienst Austrianaviation.net am Montag veröffentlichte. Die Statistik bezieht sich auf Fluggesellschaften, die Wien anfliegen.

Den Angaben zufolge ist der Netto-Monatsverdienst bei der auch Mallorca anfliegenden Lauda derzeit am höchsten. Auf Rang 2 rangiert Wizzair vor Eurowings Europe. Die Airline Level Europe liegt nur hauchdünn dahinter, und den letzten Platz nimmt die Traditons-Airline Austrian Airlines ein.

Ähnliche Nachrichten

Die Fluglinie Lauda ist die Nachfolgegesellschaft der im Dezember 2017 pleitegegangenen Niki und steuert von Mallorca aus zahlreiche Städte in Deutschland an.