Spanische Grenzöffnung bringt mehr Flugverbindungen nach Mallorca

| | Mallorca |
Allein am Sonntag wurden am Airport in Palma zwei Maschinen der Fluggesellschaft Condor aus Frankfurt am Main erwartet.

Allein am Sonntag wurden am Airport in Palma zwei Maschinen der Fluggesellschaft Condor aus Frankfurt am Main erwartet.

Foto: Archiv Ultima Hora

Am ersten Tag der Reisefreiheit in Spanien an diesem Sonntag, 21. Juni, steigt die Zahl der erwarteten Flüge aus Europa und dem Schengen-Raum landesweit auf 100. Das sei ein gradueller Anstieg, der sich in den kommenden Tagen fortsetze, auch wenn der Anstieg nicht allzu intensiv verlaufen werde, sagte der spanische Verkehrsminister José Luis Ábalos am Samstagabend während einer Visite des Airports in Madrid.

Bezogen auf Mallorca waren nach Angaben der Flughafen-Betreibergesellschaft Aena am Sonntag 39 Flüge auf die Insel programmiert worden, davon 12 aus Deutschland, und zwar aus Frankfurt, Düsseldorf Hamburg, Köln, München und Stuttgart mit den Airlines Condor, Eurowings, Lufthansa und Ryanair.

Von spanischen Abflughäfen wurden auf Mallorca 22 Maschinen erwartet, und zwar die meisten aus Ibiza, gefolgt von Madrid, Menorca und Barcelona.

Aus dem übrigen europäischen Ausland führte das Flugprogramm 5 eintreffende Maschinen aus Mailand, Stockholm, London, Budapest und Katowice auf.

An den spanischen Airports stehen rund 600 Kontrolleure bereit, um den Gesundheitszustand der Ankömmlinge zu prüfen. Unter ihnen befinden sich 150 Mediziner. Die Passagiere werden nach einem festgelegten Prozedere dreifach kontrolliert. Für diese Aufgabe stehen allein auf Mallorca derzeit 62 Kontrolleure bereit.

Vom 1. Juli an sind in Spanien auch Flüge außerhalb der Europäischen Union zugelassen.(as)

(aktualisiert um 14.45 Uhr nach jüngsten Zahlen des Airports Palma)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 10 Tage

@Jose: "Zahl der Gästebetten auf Mallorca soll um 120.000 sinken (...) Auf diese Weise soll die Gesamtzahl an Urlauberplätzen in den kommenden Jahren von derzeit rund 440.000 auf 320.000 heruntergeschraubt werden." Quelle: www.mallorcamagazin.com/nachrichten/tourismus/2018/07/12/63661/zahl-der-urlauberplatze-auf-mallorca-soll-120-000-reduziert-werden.html Unite behind the science!

Jose / Vor 11 Tage

@Majorcus: Lass doch einfach deine dummen Comments und schone somit die Nerven aller hier! Mit deinen Corona Beiträgen kannst du nicht mehr punkten, dann kommt eben wieder die Umwelt dran....😩😩, und Du nervst fleissig weiter....!

Majorcus / Vor 11 Tage

Schlecht für die Umwelt! #Eu-Klima-Notstand seit 28-11-2019

Roland H. / Vor 11 Tage

Mich würde interessieren wie lange das Prozedere dauert.