Llubí

Frühstück mit achtäugiger Katze

410

pueblo de llubi cafe con leche bar s'aturada

Wenn die Stadt Rom auf sieben Hügeln errichtet wurde, dann waren für das Dorf Llubí lediglich zwei Hügel vorgesehen. Auf dem einen thronen die Kirche und das Rathaus, auf dem anderen gibt es lediglich Wohnhäuser und Windmühlen. Dafür hat er einen eigenen Namen: Son Ramis. Früher lagen mit dem Tal und der Durchgangstraße Welten zwischen den beiden Dorfhälften. Sehr alte Einwohner (aus Son Ramis) sagen heute noch, sie gingen nach Llubí, wenn sie die Straßenseite wechseln.

Das Dorf liegt versteckt im Bermuda-Dreieck von Inca, Sineu und Muro. Es wird höchstens durchfahren, wenn jemand nach Santa Margalida unterwegs ist.

Für Xisco, einem Palmesaner, ist Llubí dennoch der schönste Ort auf der Insel. Vor 20 Jahren kaufte er sich dort ein altes Dorfhaus, in dem er die Wochenenden verbringt. „Was mir an Llubí gefällt, ist die Ruhe. Im Sommer sitzen die Einwohner abends vor ihren Häusern. Jeder kennt jeden, man begrüßt sich, wenn man sich begegnet. Kein Vergleich zu Palma.”

Doch auch in Llubí ist nicht mehr alles so wie früher. 1949 begann Jordi Alomar, Tiermutationen zu sammeln. Es stellte die präparierten Missgeburten - achtäugige Katzen, dreibeinige Hühner, zweiköpfige Lämmer - in seiner Bar Central aus. Heute ist das obskure Natur-Kabinett nicht mehr zu sehen, aber viele erinnern sich noch daran.

Eine andere Spezialität Llubís ist die Kapernproduktion, auch wenn der Agrarzweig nichtmehr viel einbringt. Ein Pa amb Oli mit Kapern schmeckt lecker, erst recht, wenn man es in Llubí isst.

Orte in der Nähe

Palma gilt gemeinhin als die Hauptstadt Mallorcas und der Balearen. Aber es gab eine Zeit, da war Sineu der Sitz der Verwaltung und Machtzentrum der Herrschenden schlechthin. König Jaume II. (regierte 1276-1311) gewährte dem neu gegründeten Ort 1300 das Stadtrecht. Hier, im Mittelpunkt der Insel, sollte die Hauptstadt für die Untertanen ohne all zu lange mehr...

Mit nur 8,27 Quadratkilometer Fläche ist Búger die kleinste Gemeinde (mit eigenem Rathaus) auf Mallorca. Das Dorf thront auf einem Hügel und bietet vor allem eins: Ruhe undWeitsicht. Búger ist eines jener Dörfer auf Mallorca, von denen diemeisten nicht einmal wissen, wo es liegt, geschweige denn, dass es existiert. Und die wenigen, die den Ort mehr...

Das wird wieder viele Leserbriefe von erzürnten Tierschützern bringen. Aber es lässt sich bei einem Bericht über Muro kaum verschweigen, dass die kleine Gemeinde im Norden der Insel die kleinste Stierkampfarena Spaniens ihr Eigen nennt. Es ist ein spektakuläres Rund, integriert in einen ehemaligen Steinbruch, in dem die Hitze steht, wenn dort im Sommer zum mehr...

Mitten in der Insel liegt Costitx. Das Dorf ist der Schwerpunkt Mallorcas, ein Kernpunkt der Ursprünglichkeit und ein Anknüpfungspunkt an die Weiten des Weltalls. Macht man sich das klar, kann es nicht mehr verwundern, dass Maria Antònia Munar ausgerechnet aus diesem Brennpunkt heraus die Politik bestimmte. Bei der Durchfahrt durch Costitx muss man aufpassen, nicht gleich mehr...

Restaurants in der Nähe

Santi Taura, Chef des gleichnamigen Restaurants.

Das vom Restaurant angebotene Konzept ist einfach: Ein einzigartiges Degustationsmenü für jeden, das wöchentlich geändert wird. Es besteht aus drei Vorspeisen, Fisch, Fleisch und Desserts. Zusätzlich kann das Menü mit dem Käsewagen ergänzt werden. mehr...

Binicomprat verfügt über ein Restaurant mit diversen Gerichten der internationalen Küche. Der Komplex hat verschiedene Säle und Außenterrassen sowie Zelte, wo Banketts abgehalten und Hochzeiten gefeiert werden können. mehr...

Dörfer