Allgemeine Maskenpflicht auf Mallorca gilt ab Donnerstag

| | Mallorca |
Auch wer in einen Laden geht, muss künftig Maske tragen.

Auch wer in einen Laden geht, muss künftig Maske tragen.

Foto: Ultima Hora

Spanien führt auch auf Mallorca und den Nachbarinseln die allgemeine Maskenpflicht ein. Eine entsprechende Anweisung an die Bevölkerung wurde am Mittwoch im offiziellen Verkündungsorgan des Staates BOE mitgeteilt. Diese Pflicht gilt ab Donnerstag.

Wo auch immer eine Mindestdistanz von zwei Metern nicht eingehalten werden kann, müssen die Menschen Masken überziehen. Das gilt für öffentlich zugängliche geschlossene Räume wie Supermärkte oder sonstige Geschäfte, aber auch für Straßen oder Plätze.

Ausgenommen von dieser Verpflichtung sind Menschen, die etwa auf einer Restaurantterrasse sitzen und essen oder trinken und Kinder unter sechs Jahren. Auch Menschen mit nachweisbaren Atembeschwerden können auf die Benutzung einer Maske verzichten.

Die Maskenpflicht war in Spanien bereits vor einigen Tagen angekündigt worden. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 6 Monaten

"Ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Öffentlichkeit zum Schutz vor SARS-CoV-2 sinnvoll?" www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Mund_Nasen_Schutz.html Politisch motiviert Kommentare setzen ein Mindest-Maß an Intelligenz voraus - einfacher: nachplappern, was man nicht versteht. Allerdings muß man zugeben, das großer Unsinn in vielen Mendien zur Erhöhung der Klick-Zahlen führt ...

Mallorcajoerg / Vor 6 Monaten

@Zickenzausel: Kleiner Fun-fact zu Jebsen: Er ist - absolut kein Scherz - Waldorfschüler.

bluelion / Vor 6 Monaten

@gunnar. Sie empfehlen also Kenfm. Dazu sollte man wissen, daß dieser antisemitische Verschwörungstheoretiker, die 9/11 Attacke gegen die Twin Towers in NYC (fast 3000 Tote), von den Amerikanern selbst inszeniert worden sei. Den „Unabomber“ Ted Kaczynski (16 Briefbomben) bezeichnete er als als "Ausnahme-Mathematiker, ein Genie, erkannte, wohin die Reise gehen würde". Und jetzt berichtet der Typ über Corona... Das spricht für sich und für Sie.

Estefan / Vor 6 Monaten

@Ami, ich stimme Ihnen hier vollumfänglich zu. Auch ich bin Pendler und Unternehmer.Die Panikmache und die daraus resultierenden Restriktionen stehen in keinem Verhältnis zu dem Schaden der in der EU entstehen wird. Unsere Kinder, Kindeskinder und weitere Generationen werden ein sehr schweres Paket zu tragen haben. Man darf nur hoffen das kein Land wie Spanien, oder Italien unter der finanziellen Last zusammenbricht. ( Und hier nehme ich DE nicht aus ). Die Auswirkungen werden dann vielleicht auch von den Treugläubigen Anhängern der momentan geführten Politik verstanden...

Metti / Vor 6 Monaten

Gunnar: da bildest du dich auch den richtigen Seiten weiter. KenFM und Blauer Bote sind nun bekannt für Verbreitung von Verschwörungstheorien.

rocco / Vor 6 Monaten

Die auf dem Foto abgebildete Frau macht es richtig. Mund-, Nase-, Augenschutz und Einweghandschuhe. Dann ist der Schutz komplett.

DonQuixote / Vor 6 Monaten

Wenn sich irgendwann einmal die Situation auf der Insel wieder normalisiert hat, werde ich meinen Urlaub wieder dort verbringen. Ich gehe davon aus, dass dies jedoch leider noch einige Jahre dauern wird. Ich hoffe, das ich dann wieder meine schönen Wanderungen in der Tramuntana machen kann.....ohne eine eventuelle Maskenpflicht an der frischen Luft.

Aus Rücksicht auf die Mallorquiner bleibe ich dieses Jahr lieber erst einmal zuhause.

Christel von der Post / Vor 6 Monaten

"Der Rest, einfach mal die Klappe halten, auch wenn es schwerfällt."

Ernsthaft, liebe MM-Redaktion, sowas muss man sich hier von irgendeinem Gunnar sagen lassen???

dasdasein / Vor 6 Monaten

Nicht nur, dass der Unsinn von Herrn/Frau Sabine hier geduldet wird - kann man überlesen wenn man's für sich eingeordnet hat. Jetzt werden hier aber auch noch Links vom unsäglichen Ken Jebsen freigegeben ...traurig.

VIvoEnMallorca / Vor 6 Monaten

Gunnar, mit deinem Link zu dem Herrn Ken Jebsen "KenFM" haben Sie sich selbst ins Aus geschossen. Machen Sie die Augen auf und lassen Sie sich nicht von Desinformanten wie KenFM verleiten. Ich habe vor Jahren mal viel von dem Herren gehört und geglaubt. Fataler Fehler. Merkt man aber durch die professionelle Art der Desinformation leider erst, wenn DHL den Aluhut liefert.

SPANJEN GEHÖRT DEN SPABIERN UND SO HAT SICH JEDER AUSLÄNDER DEN REGELN ZU FÜGEN. WEM SIE MISSFALLEN, SOLLTE ZUHAUSE BLEIBEN.In Deutschland geht ihr euch an die Decke, wenn sich ein Ausländer nicht an eure Regeln hält, nur weil sie nicht seiner Meinung entsprechen.