Zahl der Ausländer auf den Balearen verdoppelt sich

| | Balearen, Mallorca |
Erstmals stieg die Zahl der EU-Zuwanderer wieder.

Erstmals stieg die Zahl der EU-Zuwanderer wieder.

Foto: J. Torres

Mit der eigenen Vermehrung klappt es nicht so, doch aufgrund der gestiegenen Einwandererzahl ist die Bevölkerung der Balearen im ersten Halbjahr 2018 deutlich angewachsen. In diesem Zeitraum wurden zwar nur 428 Babys geboren, aber es kamen 9704 Immigranten ins Land.

Die Balearen zählen damit nach Angaben der Nationalen Statistikbehörde zu den Kommunen mit dem stärksten Bevölkerungszuwachs in Spanien. In knapp 15 Jahren hat sich Zahl der Ausländer auf den Inseln von 110.986 im Jahr 2003 auf 239.901 mehr als verdoppelt. Davon stammten fast 3000 aus EU-Ländern, etwas mehr als in den vergangenen Jahren. Der spanische Anteil der Bevölkerung wuchs im gleichen Zeitraum um gut 20 Prozent.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.