Mallorca will den saubersten Strand Spaniens

| | Andratx, Mallorca |
Die Cala Blanca ist nur zu Fuß zu erreichen und deshalb auch schwer zu reinigen.

Die Cala Blanca ist nur zu Fuß zu erreichen und deshalb auch schwer zu reinigen.

Foto: Archiv Ultima Hora

Ein Strand auf Mallorca soll zum saubersten Spaniens gekürt werden. Die Cala Blanca in der Gemeinde Andratx im Südwesten der Insel ist einer der zwölf Küstenorte, der in einem Wettbewerb zu diesem Thema ins Rennen geschickt wird.

Die neue Ausgabe von #MiPlayaSinPlásticos, die US-Kosmetikhersteller Procter & Gamble (P&G), die spanische Supermarktkette Carrefour und die Initiative "Paisaje Limpio" (deutsch: saubere Landschaft) vor drei Jahren ins Leben gerufen haben, soll die Bürger für die Auswirkungen des Müllwegwerfens an Stränden sensibilisieren.

Start der Abstimmung ist jeweils um den Internationalen Umwelttag, der in diesem Jahr am 5. Juni stattfindet. Alleine 2019 haben 300.000 Menschen online abgestimmt, mehr als 600 Kilogramm Müll wurden damals am Gewinnerstrand entfernt.

Bis zum 31. August können alle Interessierten im Internet abstimmen. Im kommenden Herbst soll dann für die Gewinner wieder ein intensiver Reinigungstag mit freiwilligen Helfern stattfinden, in diesem Jahr sogar an drei Stränden.

Der in der Gemeinde Andratx gelegene Strand von Cala Blanca ist von einer felsigen und trockenen Landschaft von Kiefern umgeben. Dieser Strand ist ein Naturschauplatz von einzigartigem Wert, der erhalten werden sollte, aber sein steiler Zugang erschwert die Beseitigung von Abfällen.

Weil während des zweimonatigen Alarmzustandes deutlich sichtbar wurde, wie schnell sich die Natur ohne menschlichen Einfluss erholen kann, richteten die Organisatoren einen besonderen Appell an das spanische Volk, diesen Zustand beizubehalten. Insbesondere Gesichtsmasken und Handschuhe seien zum neuen Müllproblem geworden. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 25 Tage

@wala: Herzlichen Dank für Ihren sinnvollen Beitrag! Haben Sie auch Inhaltliches zur geschilderten Herausforderung beizutragen - warum verheimlichen Sie es?

wala / Vor 26 Tage

@Majo Hohes Pfand, z.B. 2 EUR auf jegliche Verpackung vielleicht? Dann gibt es mehr Sammler als Dreck ... Schafft gleich auch Arbeit.

Schon mal darüber nachgedacht, was Sie so an "Dreck" hier hinterlassen?

Majorcus / Vor 26 Tage

Hohes Pfand, z.B. 2 EUR auf jegliche Verpackung vielleicht? Dann gibt es mehr Sammler als Dreck ... Schafft gleich auch Arbeit.

Jesse James / Vor 27 Tage

Ob Mallorca die saubersten Strände hat? Vielleicht! Auf jeden Fall werden sie die leersten Strände von Spanien und Europa haben! Gratulation! Nur, der natürliche Unrat muss trotzdem für solch eine lächerliche Aktion beseitigt werden. Gelle!

Rolhoc / Vor 27 Tage

Tourismus auf Dauer einstellen, dann bleibt das auch so.