Melanie Müller attackiert mit neuem Song Karl Lauterbach

| | Mallorca |

Das neue Video von Melanie Müller.

Foto: Youtube: Melanie Müller - Topic

Die früher an der Playa de Palma auch als Sängerin tätige Melanie Müller hat auf Mallorca einen Song bekanntgemacht, der sich gegen den Inselkritiker Karl Lauterbach richtet. "Karl, der Große" heißt das Lied, in dem der SPD-Gesundheitsexperte attackiert wird. "Und sitzen wir im Flieger, dann klappern seine Zähne", heißt es unter anderem in dem Song. "Die Zahlen nur im Kopf, er kriegt bestimmt Migräne. Komm zwischen meine Brüste, die machen dich immun…"

Laut der Bild-Zeitung drehte Müller am Wochenende ein Video mit dem Song an der Playa. "Ich bin am Bierkönig vorbeigelaufen und mir liefen die Tränen", sagte sie dem Blatt. "Es geht hier um ganz viele Jobs. Alle vergessen, dass diese Insel von uns lebt. Ja es ist eine Pandemie, aber ich und viele andere hier haben seit anderthalb Jahren kein Geld verdient."

Allein letztes Jahr hatte Melanie Müller nach eigenen Angaben 70 000 Euro Verlust auf Mallorca gemacht, weil sie keine Auftritte hatte und ihr Grillmüller-Imbiss in El Arenal geschlossen bleiben musste.

Karl Lauterbach hatte vor den Osterferien scharf Personen kritisiert, die Urlaub auf der Insel machen wollten. Er war ein Befürworter eines angedachten, aber letztendlich juristisch nicht durhsetzbaren Reiseverbots. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mindsetter / Vor 23 Tage

Wer Frau Müller kennt, der weiß, dass sie sich immer auf unterstem Niveau bewegt. Mehr hat sich nicht zu bieten. Aber das macht sie dann so geschickt, dass sie hohe Einnahmen hat. Denn wer polarisiert verdient. Das ist heute so. Aber auch für Frau Müller kommt auch irgendwann das Erwachen, dass auch das Trash-Dasein endlich ist.

Cubay / Vor 24 Tage

Habe gerade mal in den "Song" reingehört, kann nur sagen unerträglich.Bin jetzt nicht der große Lauterbach - Freund , sollte er jedoch eines Tages im Bierkönig auftreten wäre das durchaus einen unterhaltsamen Besuch wert.Im Gegensatz zu dieser Müllerin.

werner Hackl / Vor 24 Tage

Die Müller ist doch keine Zeile wert!

Mallorcajoerg / Vor 24 Tage

Statt sich zu freuen, dass sie bisher mit absolut redundantem Schwachsinn Kohle gemacht hat, kommt jetzt das Gejammer, wenn das aus welchen Gründen nicht mehr klappt. Auch hat sie keinen Verlust gemacht. Sondern nur nur nichts eingenommen.

Engel Aloisius / Vor 25 Tage

@ Jupiter Das wollen die doch gar nicht wissen, er war auch noch im AR der Rhönklinik und noch 2019 der Meinung, dass man mit 1/3 der Krankenhausbetten die Qualität steigern könne. In der Plandemie hat man es ja mittlerweile geschafft, die Intensivbetten fast um diese Zahl zu reduzieren, Hauptsache jammern auf hohem Niveau, der Michel wird’s schon schlucken 🤢

Sunny / Vor 25 Tage

Ohhh glaubt Frau Müller das sie die einzige mit 70.000 Verlust hier ist. Es gibt Kleinunternehmer die mehr Verlust machen ihre Familien ernähren müssen und in keine TV Formate gehen können und fürs nichts tun tausende Euros abkassieren

Yep / Vor 25 Tage

Passt genau ins Ballermann Klischee. Albern und dumm. Hoffentlich bleibt es für immer so wie es ist. Zumindest was die Sauftouris anbetrifft. Geschäfte, Bars und Restaurants sowie andere Geschäfte kämpfen ums nackte Überleben. Und ihr habt nichts anderes im Kopf als die nächste Party steigen zu lassen. Gehirn ist hier einfach weggesoffen. Und eure Verluste interessieren mich nicht. Haben alle hier. Also nicht jammern. Hoffe,das die Partyszene ausstirbt und man sich nicht mehr Fremdschämen muss.

Jorge / Vor 25 Tage

Ich mag den Lauterbach und Mallorca. Die Müller ist mir zu einfach strukturiert. Sollte besser wieder Pornos drehen. Manche würden auch Mist fressen um mit irgendeinem Schwachsinn in die Presse zu kommen.

Engel Aloisius / Vor 26 Tage

@ Freedomfighter Wollte Karlchen nicht die englische Witwe 😅 Aber irgendwie wir mir die Melanine langsam sympathisch 🤣🤣

Marlies / Vor 26 Tage

Komisch, bei Melanie Müller fallen mir nur Sex-Filme und ihre Bratwürste ein, statt Politik.