6

Der Regen hat die Wasserspeicher in den Tramuntana-Bergen in nicht einmal einer Woche von 33 auf 85 Prozent ihres Fassungsvermögens gefüllt. Sie sind somit nahezu voll und enthalten dreimal mehr Wasser als vor einem Jahr. Das teilten Palmas städtische Versorgerbetriebe Emaya mit, die für die beiden Stauseen bei Escorca zuständig sind.

Ähnliche Nachrichten

Seit Montag stiegen die Pegel im Cúber-Speicher um 7,7 Meter an, im Gorg Blau waren es 4,43 Meter. In dem Gebiet wurden im Dezember 565 Liter Niederschlag pro Quadratmeter gemessen. Das war der feuchteste Dezember seit 2006.