Kinder finden menschliche Knochen

| | Son Moix, Palma |
Eine der Knochen, den die Kinder fanden

Eine der Knochen, den die Kinder fanden.

Foto: Ultima Hora

Eine Gruppe Kinder hat am Samstag die sterblichen Überreste mehrere Menschen gefunden. Die Zehn- und Elfjährigen spielten am Nachmittag auf einem Gelände gegenüber des Stadions Son Moix in Palma. Wie die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora berichtet, nahmen ein Junge und ein Mädchen ihren Fund mit nach Hause, weil sie dachten, es handle sich um Tierknochen.

Einer der Väter ist Zahnarzt und erkannte, dass es sich um einen menschlichen Oberschenkel- und Kieferknochen handelt. Die Eltern informierten die Polizei. Die Beamten sperrten das Gelände ab und begannen Spuren zu sichern. Einige Inselmedien vermuten, es könnte sich um Bürgerkriegsopfer von Mallorca handeln. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.