Urteil klärt Streit um Burgmauern von Artà

| Arta, Mallorca | | Kommentieren
Festungsmauer und Innenhof der Wallfahrtskirche in Artà

Festungsmauer und Innenhof der Wallfahrtskirche in Artà

Foto: A. BASSA

Eine Richterin in Manacor hat entschieden, dass die Festungsmauer und der Innenhof bei der Wallfahrtskirche Sant Salvador in Artà nicht der Gemeinde gehören, sondern der Kirche. Das Rathaus hatte seine Besitzansprüche zu den Gebäuden angemeldet.

Dem Urteil zufolge beweisen die von der Kirche vorgelegten Dokumente hinreichend, dass sie die Eigentümerin der Festung ist. Die Gemeinde, die seit Jahren für den Unterhalt und die Kosten für die Beleuchtung des Wahrzeichens aufkommt, erwägt, gegen das Urteil Rechtsmittel einzulegen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

joewandsbek / Vor über 3 Jahren

Schönes Foto. Im Hintergrund ist die Fincaruine von Boris Becker zu sehen. Die Gegend hat sich aber schön erholt, nachdem alles abgebrannt war.