Nach ihrer glücklichen Rettung machten zwei Segler am Samstag ein Foto mit den Einsatzkräften im Helikopter.

0

Die Seenotretter von Mallorca konnten am Samstag zwei Seglern das Leben retten, deren Boot zu sinken drohte. Offenbar hatten die Ausflügler am Morgen mit einem Leuchtfeuer auf sich aufmerksam gemacht, weil ihre Yacht "Lucky Bird" ein Leck hatte und langsam mit Wasser volllief.

Ähnliche Nachrichten

Die Einsatzkräfte waren in der Nähe, weil sie an ähnlicher Stelle nach einer über Bord gegangenen Kreuzfahrturlauberin suchten, und konnten mit ihrem Helikopter direkt die Segler ansteuern und sie aufnehmen. Zum Dank gabs ein gemeinsames Selfie im Helikopter. (cze)