Guardia Civil verhindert Wohnungsbesetzung in Arenal

| Llucmajor, Mallorca |
Polizeifahrzeuge.

Polizeifahrzeuge.

Foto: Ultima Hora

Beamte der Guardia Civil haben im beliebten Urlauberdorado Arenal südöstlich von Palma de Mallorca die Besetzung einer Wohnung unterbunden. Sie schritten in der Nacht zum Samstag gegen 22.50 Uhr ein, als ein Mann und eine Frau zweimal in weniger als einer halben Stunde die Immobilie betreten wollten, wie ein Sprecher des "bewaffneten Instituts" MM am Montag bestätigte.

Als Nachbarn bemerkten, dass die Tür aufgebrochen worden war, verständigten sie schnell die Guardia Civil. Als die Beamten kamen, waren die "Okupas" verschwunden. Beim zweiten Mal trafen sie die Besetzer jedoch an und verwiesen sie des Gebäudes. Sie wurden angezeigt.

In den vergangenen Monaten war es auf Mallorca angesichts der Wohnungsnot wiederholt zu Haus- und Wohnungsbesetzungen vor allem in Palma gekommen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Vor 3 Monaten

Dieses Schmarotzerpack gehört verhaftet und auf ne einsame Insel verbannt.

Thomas Berthold / Vor 3 Monaten

Und da wundert sich dieses elende Gesindel das sie nirgends willkommen sind.