Die Strandbude soll abgerissen werden. | Archiv

Im Gemeinderat von Artà wird weiterhin um den Chiringuito in der Cala Torta im Norden von Mallorca gestritten. Das Plenum beschloss nun, dass nach dem Abriss der bestehenden Strandbude eine neue errichtet wird, die allerdings nach der Saison immer wieder abgebaut werden kann.

Die Oppositionspartei Unio Independent d'Artà hatte gefordert, dass es gar keinen Chiringuito mehr an dem Strand geben soll. Die Regierungsmehrheit hatte den Vorschlag abgelehnt.

Ähnliche Nachrichten

Noch gibt es keinen Zeitpunkt für den Abriss des bestehenden Baus. Bürgermeister Manolo Galán forderte von der Küstenschutzbehörde, dass die Arbeiten erst nach der Saison beginnen. (cls)