Mit Virus infizierter Deutscher offenbar symptomfrei

| La Gomera, Spanien | | Kommentieren
In diesem Krankenhaus auf La Gomera befinden sich die fünf Deutschen. Einer von ihnen wurde nun positiv auf das Coronavirus getestet.

In diesem Krankenhaus auf La Gomera befinden sich die fünf Deutschen. Einer von ihnen wurde nun positiv auf das Coronavirus getestet.

Foto: V. Mesa / ultimahora.es

Das sich weltweit ausbreitende Coronavirus hat nun auch Spanien erreicht. Auf der Kanaren-Insel La Gomera ist ein deutscher Urlauber daran erkrankt. Sowohl der Mann als auch seine Begleiter befinden sich nach Angaben nationaler Medien in einem Krankenhaus auf der Insel.

Der Zustand des Touristen sei stabil, er zeige bisher keinerlei Symptome, obwohl das Virus in seinem Blut nachgewiesen wurde. Seine ebenfalls deutschen Mitreisenden seien isoliert worden und stünden unter Beobachtung, heißt es weiter. Auch die in Bayern Infizierten erfreuen sich Medienangaben zufolge "bester Gesundheit" und seien weitgehend symptomfrei.

Wie die Gesundheitsbehörden mitteilen, folge man in der Angelegenheit dem nationalen Sicherheitsprotokoll, das ebenfalls bereits auf Mallorca aktiviert worden ist. Sollte sich der Gesundheitszustand des Mannes nicht verschlechtern, beibe er bis zu seiner Genesung in dem Krankenhaus auf La Gomera.

Die Deutschen auf La Gomera hatten sich schon vor der Diagnose und möglichen ersten Anzeichen der Krankheit in Quarantäne begeben. Zwei von ihnen hatten vor ihrer Abreise Kontakt zu einem Infizierten in Bayern. (cze)

aktualisiert am 1. Februar um 18:54

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Silke / Vor über 2 Jahren

Ich hatte es schon mal geschrieben: Unser aller Majorcus wird mit Sicherheit von irgendeiner Umweltorganisation für seine Kommentare bezahlt. Anders kann ich mir das nicht mehr vorstellen. Sofern er auf der Insel lebt, ist er damals natürlich dahin geschwommen und hat kein Flugzeug benutzt...

Es ist eigentlich auch völlig egal. Ich kann gar nicht verstehen, dass ihr alle auch von seinen Kommentaren so einnehmen lasst...

Einfach ignorieren. Irgendwann hört er vielleicht dann auch auf zu schreiben, weil es keinen mehr interessiert. Ist eh immer der gleiche Sermon.

Metti / Vor über 2 Jahren

Majorcus: Was hat die Natur damit zu tun? Deine Urlaubsantipatie ist bekannt. Nur ein kleiner Teil wird, aus Umweltgründen, aufs Reisen verzichten. Deine ewigen Moralpredigen kommen da nicht an.

Majorcus / Vor über 2 Jahren

@frank: Ist es nicht toll, dass die Natur nun selbst regelt, wozu der Mensch mangels Einsicht nicht bereit ist: Verzicht im Sinne des Erhalts der lebenswerte Erde für die nachfolgenden Generationen so zu leisten, wie es die Wissenschaft es empfhielt?

wala / Vor über 2 Jahren

@ Majurcus Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein

Phantasie haben Sie ja genug. Nur Inhaltlich in Ihren Kommentaren, lese ich nur Phrasen. Und welch Wunder, habe sogar einen Segelschein, sogar für den Bodensee! Sagt Ihnen das was? Und Sie segeln wenn Sie das beherrschen sollten, nach Deutschland? Wahnsinn, meine Hochachtung.

frank / Vor über 2 Jahren

Ganz einfach majorcus.Bleib mal einen Tag in Venedig, Florenz, Pisa,.....Da war ich . Und ohne Ende chinesische Hundertschaften als Tagestouristen.Wahnsinn......

Majorcus / Vor über 2 Jahren

Über 99 % der aktuell Corona-Infizierten sind nach heutigem Stand Chinesen. @zonaroma: Die Wahrscheinlichkeit auf Chinesen zu treffen ist in der U-Bahn weit geringer als in Flugzeugen und Schiffen - denn in regionalen Verkehrsmittel sind prozentual weit mehr Einheimische ... @wala: Können Sie segeln? Auch die Römer haben es viel weiter als nur bis Mallorca geschafft. Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein In soweit ist Ihre Vorstellungskraft gefordert ...

wala / Vor über 2 Jahren

Majorcus träümt doch nur noch davon Öffentlicher Nahverkehr nutzen zu dürfen/sollen. Also bitte abschaffen, da sind täglich mehr Menschen mit unterwegs, die sich anstecken können. Wenn er mal nach Deutschland muss, schwimmt er bestimmt und läuft den Rest zu Fuß.

Majorcus / Vor über 2 Jahren

@@T.B.&M.: Bitte nennen Sie enge Alternativen, in denen Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit auf Menschen aus China treffen ...

zonaroma / Vor über 2 Jahren

Hallo @majorcus bist du schon mal U-Bahn zur Feierabendzeit gefahren? Mußt du auch nicht. Ein infizierter, der dich anhustet, reicht da auch schon.... Gruß, zonaroma

Metti / Vor über 2 Jahren

Ne Thomas, Majorcus kennt nur ein Tema: Klimawandel. Er, wenn er was zu sagen hätte, würde das Fliegen und Fähr- Kreuzfahren generell verbieten. Nun versucht er es auf dem Weg: der Mensch sollte doch so vernüftig sein, darauf zu verzichten, dann gäbs auch kein Ansteckungsproblem mit anderen. Das ist das Tema Klimawandel, aber hintenrum.