Dreimal so viele Geheilte wie neue Kranke auf Mallorca

| Mallorca |
Corona-Personal im Einsatz im Krankenhaus.

Corona-Personal im Einsatz im Krankenhaus.

Foto: Ultima Hora

Auf Mallorca und den Nachbarinseln bleibt die Zahl der neuen Coronafälle wie bereits in den vergangenen Tagen niedrig. Die Gesundheitsbehörden meldeten am Donnerstag acht nach elf am Mittwoch. Damit stieg die Zahl der Infektionsfälle auf 1929. 24 weitere Patienten gelten als geheilt, sodass deren Zahl jetzt bei 1324 liegt.

Hinzu kommen zwei weitere Todesfälle, damit steigt die Gesamtbilanz auf 201. 169 Patienten mussten während der Krise auf Intensivstationen und 1132 in sonstige Krankenhaus-Abteilungen einrücken.

Spanienweit ist der Trend ähnlich wie auf Mallorca: 754 Neu-Ansteckungen wurden am Donnerstag registriert, dagegen gelten 2509 weitere Patienten als geheilt. Was die Toten anbelangt, so wurden 213 gemeldet. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.