Corona-Krankenschwestern bei der Arbeit.

2

Die Zahl der neuen Ansteckungen mit Corona ist auf Mallorca und den Nachbarinseln wieder leicht gestiegen. Nach einem Tag ohne neue Fälle wurden am Mittwoch vier von den Gesundheitsbehörden gemeldet. Damit stieg die Zahl auf den Inseln auf 1957.

Die gute Nachricht ist, dass 42 zusätzliche Patienten als geheilt gelten, so dass deren Zahl auf 1465 gestiegen ist. Die schlechte Nachricht ist, dass fünf weitere Todesfälle zu beklagen sind. Nunmehr gibt es 215 Verstorbene.

Ähnliche Nachrichten

Spanienweit starben in den vergangenen 24 Stunden 184 Menschen, so dass die Zahl der Verstorbenen nunmehr über 27.000 liegt. Neu-Ansteckungen gab es 439.