Zu hitzig sollte es nicht werden.

30

Die Balearen-Regierung hat die Menschen auf Mallorca und den Nachbarinseln offiziell aufgefordert, in geschlossenen Räumen oder Verkehrsmitteln nicht mehr laut zu reden oder gar zu schreien. Der Corona-Experte Javier Arranz verwies in diesem Zusammenhang auf wissenschaftliche Erkenntnisse, wonach das Virus vor allem durch Aerosole beim Sprechen übertragen werde.

Deswegen sei es nicht ratsam, bei Zusammenkünften allzu laut zu werden. Besser sei es, bei gebotenem Mindestabstand leise zu sein oder zu schweigen.

Allerdings will man auf Mallorca nicht so weit wie in Katalonien gehen, wo es seit Montag Zugwaggons gibt, in denen nicht gesprochen werden sollte. So etwas sei nicht geplant, so Javier Arranz.

Ähnliche Nachrichten

Im Mittelmeerraum ist der Geräuschpegel bei Unterhaltungen bekanntlich höher als etwa in Nordeuropa.