Stadtstrand Can Pere Antoni in Palma wegen Abwassereinleitung gesperrt

| Mallorca |
Am Stadtstrand von Palma ist das Wasser derzeit zu schmutzig.

Am Stadtstrand von Palma ist das Wasser derzeit zu schmutzig.

Foto: Ultima Hora

Ergiebige Regenfälle haben am Samstagvormittag dazu geführt, dass in Palma de Mallorca größere Mengen Abwasser ins Meer gelangten. Deswegen musste die Stadt den Strand Can Pere Antoni sperren.

Diese Situation kommt infolge von Niederschlag seit Jahren immer wieder vor. Die Stadtverwaltung verwies darauf, dass ein Rückhalteebecken im Bau sei und in absehbarer Zeit fertig werde. Dann würden nicht mehr Abwasserrückstände in Palma ins Meer gelangen.

Die Regenfälle endeten am Samstagmittag, am Sonntag nimmt dann die Niederschlagsneigung wieder zu. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 3 Monaten

Lesen und Verstehen = "Die Stadtverwaltung verwies darauf, dass ein Rückhalteebecken im Bau sei und in absehbarer Zeit fertig werde. Dann würden nicht mehr Abwasserrückstände in Palma ins Meer gelangen."

cashman1 / Vor 3 Monaten

Gähn, immer die gleiche Leier.

Uschi / Vor 3 Monaten

In welchem Jahr ist der Umbau der Kläranlage nun endlich fertig ?

Roland / Vor 3 Monaten

Das macht sich besonders in der Sommer-Saison sehr gut bei den Touristen auf der Luxusinsel.