Gastronomie auf Mallorca bleibt zwei weitere Wochen geschlossen

| | Mallorca |
Straßencafés auf Mallorca dürfen zwei weitere Wochen nicht öffnen.

Straßencafés auf Mallorca dürfen zwei weitere Wochen nicht öffnen.

Foto: Josep Bagur Gomila

Die Balearen-Regierung wird die auf Mallorca geltenden, verschärften Corona-Restriktionen um weitere zwei Wochen verlängern. Diese gelten dann bis mindestens 15. Februar. Vor allem die Gastronomiebetriebe wie Bars, Straßencafés und Restaurants müssen geschlossen bleiben. Lediglich Auslieferungen und Take-away sind erlaubt. Auch große Einkaufszentren sowie Sportstätten und Fitnessclubs dürfen nicht öffnen. In großen Warenhäusern ist allenfalls der Absatz von Winter- und Kindermode im Schlussverkauf erlaubt worden.

Die Absicht der Regierung, die Corona-Restriktionen zu verlängern, ist nach einem Treffen mit den Betreibern von Sportzentren bekannt geworden. An diesem Donnerstag kommen Regierungsvertreter auch mit den Verbänden der übrigen betroffenen Branchen zusammen. Bereits am Dienstag hatte Ministerpräsidentin Francina Armengol im Balearen-Parlament durchblicken lassen, dass eine Lockerung der Restriktionen angesichts der derzeitigen Inzidenzlage nicht möglich sei.

Die Maßnahmen werden mindestens bis Mitte Februar beibehalten. Sie waren am 13. Januar zunächst bis zum Monatsende in Kraft gesetzt worden. Wie die Regierung erklärte, sei es das Ziel, das Infektionsgeschehen einzudämmen. Die derzeitigen Einschränkungen haben sich den Angaben zufolge als wirksam erwiesen. Es sei gelungen, das Inzidenzgeschehen zu verringern, auch wenn es weiterhin viel zu hoch sei.

Ministerpräsidentin Armengol mahnte zu besonderer Vorsicht. Das Virus mutiere mit zunehmender Geschwindigkeit und Aggressivität. "Nach jeder Lockerung der Maßnahmen in der Vergangenheit hat das Virus uns danach wieder hart getroffen", sagte Armengol im Parlament. Das dürfe nicht wieder vorkommen. "Wir müssen langsamer voranschreiten, sonst sind die Lockerungen kontraproduktiv."

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hagen / Vor 1 Monat

Zumindest in Deutschland weiß man inzwischen schon wohin die Reise geht: Nach dem Bundesgesetzblatt wurde bereits im Oktober 2020 (Blatt 8 vom 2010.2020) die Verlängerung aller Lockdown Massnahmen bis zum 31.12.2021 beschlossen! In Mallorca wird garantiert in Kürze ähnliches beschlossen werden, schließlich kopiert man so gut wie allen hirnlosen Schwachsinn der aus dem Norden kommt. Und es soll ja keiner glauben, dass das das Ende des mediterranen Bauerntheaters ist. Es sind noch viele, viele Lockdowns geplant! Corona und die Masken werden uns jedenfalls noch bis zum Sankt Nimmerleins-Tag erhalten bleiben.

Hans Georg Ziegler / Vor 1 Monat

Majorcus. Wenn Sie von demokratischen Wahlen sprechen, warum verunglimpfen Sie immer wieder die demokratisch gewählte Partei AfD mit Nazis? Können Sie nur beleidigen? Für mich sind Sie ein armer Mensch.

Asterix / Vor 1 Monat

Was ein Querdenkengeschwurbel hier und immer wieder der Glaube an die kommende Diktatur. Ihr habt echt ein Problem. Wenn, oh Wunder, keine Diktatur kommt, geht euer Glaubensbild völlig vor die Hunde. Aber dann wird Ballweg und Co neues Futter für euch haben...sonst hängt ihr ja in der Luft.

Carlos / Vor 1 Monat

@GünterW

ahja...alles klar ;-)

https://www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-who-experte-david-nabarro-raet-von-lockdowns-ab-a-8e797049-cd5a-4d10-8e1d-539e7b335387

Besser Quer- als Nichtdenker ...oder?

Hajoi Hajo / Vor 1 Monat

MM = Virus-Mutation: Bislang 25 bestätigte Fälle auf Balearen.

Wenn Ihr davon noch mehr haben wollt, geht in die Kneipe. Macht die Tür des "Brutkastens" hinter Euch und wartet auf den Sanka, der Euch in die "Sterbelaube" gondelt. - OK?

In der Hölle warten bereits die Kumpels. Bier nicht vergessen !

#Klaus / Vor 1 Monat

Die Mallorca Insel ist bis Sommer Tot gelockdownt eventuell Lockdown bis Ende 2021

Jürgen / Vor 1 Monat

Gastronomie auf Mallorca bleibt zwei weitere Wochen geschlossen! Ich bin der Meinung dass „der Lock down eine Verzweiflungstat der Hilflosen ist“ wir haben jetzt ein Jahr Zeit gehabt zum forschen wo die Ausbreitung des Virus am größten ist. Wir haben ein Jahr Zeit gehabt die zu schützen die es am meisten brauchen, ist das geschehen? Man hatte auch die Zeit den Schichtunterricht in den Schulen zu organisieren, oder einzelne Klassenzimmer mit Entlüftungsanlagen und Filtern auszustatten. Personal in den Krankenhäusern und Pflegeheimen auszubilden, hat man das gemacht? Man könnte diese Liste noch erweitern. Wer nach Lösungen sucht und nur auf Lockdown setzt hat auf Dauer verloren. Bei all den vielen Mutationen, die sich neu bilden, könne es sein, dass es am Ende auch welche gibt, wogegen man dann auch nicht mehr impfen könne, bleibt dann der ewige Lockdown? Natürlich müssen wir auch in Zukunft Regeln einhalten, wie die ganz einfache AHA Regel! Das sollte auch ohne einen Lockdown möglich sein.

Majorcus / Vor 1 Monat

@Heinrich: Die Kunstfigur „Dr. Alfons Proebstl“ ist eine sehr schlechte Kopie des sehr erfolgreichen Harry G. - allerdings sucht „Dr. Alfons Proebstl“ sein Publikum bei AFD und anderen Nazies - deshalb wurde seit fünf Jahren eben kein neues Vide mehr veröffentlicht. Harry G. dagegen ist offen und demokratisch. @FM Parker: Aufwiegler wie Sie verstehe einfach nicht, was eine demokratische Wahl ist. @Walter Simon: Durch darvinistische Selektion - Sie möchten Ihre Mutter an CoVid-versteben sehen? Brauchen Sie das Erbe so dringend?

Cubay / Vor 1 Monat

@Dr.Alfons Hoven Alles nur Satire oder? Den Hintergrund Ihrer Kommentare soll jeder selbst bewerten.Wenn man diese aber nicht wirklich ernsthaft betrachtet, kann man auch mal darüber schmunzeln.Schaut`s etwa nicht so aus?

Petz / Vor 1 Monat

Wenn ich noch einmal das Wort Querdenker höre oder Empfehlung der WHO ???? drehe ich glaube ich durch.... jeder Mensch kann wohl selber entscheiden was das beste für seine eigene Gesundheit ist....habt ihr keine anderen Sorgen Ihr Vollpfosten...Mann oh Mann