An der Tankstelle für Yachten

Port de Palma, Mallorca |
An der Tankstelle für Yachten im Hafen von Palma.

An der Tankstelle für Yachten im Hafen von Palma.

Foto: Foto: Unternehmen
An der Tankstelle für Yachten im Hafen von Palma.Die Alte Mole im Hafen von Palma, aus der Möwen-Perspektive.

Mit dem Anbrechen der Winterzeit verlegen viele Eigner ihre Schiffe von Mallorca aus in die warme Karibik. Das bedeutet, die Yachten müssen für die große Überfahrt entsprechend ausgerüstet sowie ihre Treibstofftanks befüllt werden. Von daher herrscht an den Tankstellen für Yachten im Hafen von Palma derzeit Hochbetrieb.

Wie das Unternehmen STP Shipyard Palma am Dienstag mitteilte, besitzt es für diesen Zweck eine Anlage mit mehreren Hochleistungspumpen. Vier von ihnen können jeweils bis zu 80 Liter Treibstoff pro Minute umfüllen. Durch zwei weitere Pumpen können sogar bis zu 250 Liter Treibstoff pro Minute in die Yachttanks fließen.

Damit auch die größten Yachten die Tankstelle problemlos anlaufen können, ist der Kai 100 Meter lang. Palma sei aufgrund dieser Einrichtungen ein sicherer Hafen für Yacht-Service im Mittelmeer, teilte das Unternehmen weiter mit. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.