Niki Lauda denkt im Alter von 68 Jahren noch nicht an den Ruhestand. Im Gegenteil. | Marco Torres

Als Niki-Nachfolger wird die Airline Laudamotion künftig mit dem IATA-Code OE operieren. Das berichtet das Internet-Portal Austrianaviation.net.

Der Code sei dem Unternehmen von Niki Lauda bereits am Donnerstag zugeteilt worden. Der Flugbetrieb soll Ende März aufgenommen werden.

Auf Informationen darüber, wie der Flugplan aussehen und wie wichtig der Airport von Palma für Laudamotion sein wird, wartet man nicht nur auf Mallorca bisher vergeblich. Es scheint aber so zu sein, dass Niki Lauda potenzielle Kunden nicht über den Preis, sondern mit gutem Service überzeugen will.

Ähnliche Nachrichten

Dem "Stern" sagte der Ex-Rennfahrer vor ein paar Tagen: "Der Service an Bord ist überall runtergenudelt auf nichts. Wenn du ein Glas Wasser willst, musst du zahlen. Das ist das neue Konzept des Low-Cost-Fliegens. Ich mache einen Riesensprung gegenüber der Konkurrenz, wenn ich wieder was anbiete. Ich will besser sein als die anderen."