Alltours-Chef Willi Verhuven. | Alltours

16

Der auf Mallorca seit vielen Jahren aktive Reiseveranstalter Alltours hat die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln eindringlich gebeten, dem wieder anlaufenden Party-Tourismus für die gesamte Saison einen Riegel vorzuschieben.

Die wirtschaftlichen Konsequenzen einer erneuten Corona-Welle wären verheerend für Hotellerie und Gastrobranche, sagte Unternehmenschef Willi Verhuven laut einer Pressemitteilung vom Mittwoch. Der Party-Tourismus habe nur einen Anteil von zwei bis drei Prozent am Gesamtgeschäft.

Verhuven bezeichnete die Regel-Lockerungen auf der Insel als positiv für den Tourismus. Davon profitierten die seriösen Urlauber, die um die Ansteckungsgefahr wissen.

Ähnliche Nachrichten

Alltours betreibt auf Mallorca mehrere Allsun-Hotels, darunter in Can Pastilla und in Cala Millor.