Neckermann galt jahrzehntelang als der Reiseveranstalter schlechthin. (Foto: Archivbild)

0

Die ehemalige Thomas-Cook-Veranstaltermarke Neckermann soll demnächst ihr Comeback feiern. Das berichtet das Nachrichtenportal "Reise vor 9". Die Markenrechte waren 2019 nach der Pleite des Konzerns von der Anex-Gruppe gekauft worden. Erste Angebote für touristische Urlaubsgebiete mit Neckermann sollen bereits im Amadeus Bistro Portal buchbar sein.

Nachdem die Corona-Krise den ursprünglich für 2020 geplanten Relaunch verschoben hatte, soll der Neustart der Traditionsmarke nun in diesem Jahr erfolgen. Der genaue Zeitpunkt ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Ähnliche Nachrichten

Die Marke Neckermann machte Pauschalreisen vor allem in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts populär.