Steigende Nachfrage nach Öko-Lamm auf Mallorca

| | Mallorca |
Auf der Insel gibt es 20 Verkaufsstellen und einen Online-Vertrieb.

Auf der Insel gibt es 20 Verkaufsstellen und einen Online-Vertrieb.

Foto: María Morro

Die Landwirte auf der Insel rechnen in diesem Jahr mit großem Bedarf an ökologischem Lammfleisch. Kurz vor Ostern haben sie nun eine Kampagne gestartet, um ihr Produkt zu vermarkten.

Von den 150.000 Schafen auf der Insel werden rund zehn Prozent ökologisch gehalten und sind auch dementsprechend zertifiziert. 4000 tragen das Gütesiegel „Mè Ecologic de Mallorca”, heißt es. Wurden im Vorjahr rund 100 Lämmer mit dieser Bezeichnung verkauft, verspricht man sich für 2018 allein schon deswegen eine Steigerung, weil immer mehr Schafzüchter mitmachen.

Der Auftakt zur Saison wurde mit einem Schaftreiben und anschließender Grillparty in Maria de la Salut begangen. Unter den Gästen waren unter anderem auch Bürgermeister Guillem Jordà sowie Landwirtschaftsdezernent Vicenç Vidal vom Inselrat.

Die Lämmer werden nach Angaben von Mallorcas ökologischem Produktionsverband Apaema vorwiegend mit Muttermilch und frischer Weidenahrung ernährt. Das Futter ist frei von Mastmitteln, Pestiziden, genmanipulierten Zutaten oder sonstigen chemischen Zusätzen. Die Tiere leben auf ökologischen Fincas würdevoll in Freilandhaltung.

Vertrieben wird die Marke „Mè Ecologic” in 20 Metzgereien auf der Insel sowie per Online-Bestellung mit Haustür-Service.

(aus MM 12/2018)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mats / Hace about 1 year

Der Mensch war nie Vegetarier geschweige denn Veganer, sondern "Allesfresser". Das Problem ist nicht das Fleisch gegessen wird, sondern die Menge und die dadurch immer perverser gewordene Tierhaltung. Deshalb macht für mich Öko durchaus Sinn, wenn es streng bewacht und überprüft wird. Wo ich Ihnen sicherlich Recht gebe @Petra ist das notwendige Bewußtsein der Menschen zu schärfen, wie es auch früher mal war, Fleisch als Luxusgut zu sehen und dementsprechend zu konsumieren.

Petra / Hace about 1 year

Öko Lamm ,Öko Fleisch alles Öko Tod sind sie alle egal was die Tiere Essen ,soviel zu Tierschutz und Bewusstsein der Menschen die Welt ein wenig zu reinigen und der Umweltzone was Gutes zu tun