Wirbel um Passagiere auf Riesensegler "Black Pearl"

| Mallorca |
So sieht sie aus, die "Black Pearl".

So sieht sie aus, die "Black Pearl".

Foto: Ultima Hora

Auf dem momentan vor Mallorca dümpelnden Luxussegler "Black Pearl" hängt offenbar der Haussegen schief. Die MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" meldete am Mittwoch unter Berufung auf russische Medien, dass der 69-jährige Besitzer, der Oligarch Oleg Burlakow, dort mit einem deutlich jüngeren Model unterwegs sei, was seine Ehefrau erzürne. Bei einer Scheidung würde der Gattin ein Großteil des fast 200 Millionen Euro teuren Gefährts zustehen.

Das 106 Meter lange Schiff ist einer der größte Segler der Welt und verfügt über sechs Kabinen, in denen zwölf Passagiere wohnen können. Drei 70 Meter hohe Masten zieren es, es besteht aus Kohlefasern, Stahl und Aluminium.

Sonnenkollektoren machen es möglich, dass die "Black Pearl" den Atlantik mit nur 20 Litern Spritverbrauch überqueren könnte.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Hace 5 months

Tja, EIN Russe hat eine funktionierende Segeljacht und Ärger mit seiner Frau, Deutschland hat die Gorch Fock und ...

Hajo Hajo / Hace 5 months

Interessantes aus dem WIKI = ""Es fahren noch sehr viele Segelschulschiffe auf den Weltmeeren. Davon ist die Sedov das größte mit 120 Meter Länge gefolgt von der Mir und Kruzenshtern. Darauf werden Seekadetten ausgebildet. Aber man kann sie auch als Trainee buchen und an Bord mit arbeiten. Das ist aber nichts für Warmduscher. :-)

Diese Schiffe wurden in Deutschland gebaut und nach dem Krieg von den Siegern beschlagnahmt. Die "US-Eagle der Küstenwache" ist eine von 5 Schwester der Gorch Fock 1. Die "Mircea" läuft heute in Rumänien. Die "Sagres 1 wurde und 2" wird von Portugal unterhalten. Während des Krieges lag die 'Herbert Norcus' als Wohnschiff in der Werft. Nach Kriegsende kam das Schiff nach Kiel, wurde mit Gasmunition beladen und in der Ostsee versenkt.""

1958 wurde das fünfte Schwesterschiff der ersten 'Gorch Fock' gebaut, die zweite 'Gorch Fock'. Dabei wurden Teile der nicht geriggten Takelage der 'Herbert Norcus' verwendet. Leider gibts einen Skandal um die Reparatur der Gorch Fock 2. Korruption, Veruntreung und Konkurs der Werft. ....Quelle "Seemotive.de"

ich-sags-wies-ist / Hace 5 months

Stimmt leider nicht. Die Windsurf ist ein Vollautomatisch gesteuerter Kreuzfahrtsegler, 188 Meter, aber kein klassiches Segelschiff. Die zivile Royal Clipper ist mit 132 Metern das größte noch laufende 5-Mast-Vollschiff. In Danzig gebaut und 2000 in Dienst gestellt. Die Seacloud II mißt nur 105 Meter ist eine 3-Mast-Bark. Die 4-Mast-Schonerbark Star Clipper und Star Flyer je 115 Meter gehören zur gleichen Rederei der Royal Clipper.

Trauboth / Hace 5 months

Die größten Segler der Welt sind die Seacloud und die Seacloud II.