Personalausweis-Auto im Flutgebiet unterwegs

| Sant Llorenç, Mallorca |
Das Spezialfahrzeug der spanischen Nationalpolizei für Personalausweise.

Das Spezialfahrzeug der spanischen Nationalpolizei für Personalausweise.

Foto: Polizei

Die spanische Nationalpolizei entsendet ein Spezialfahrzeug in das auf Mallorca von der Flutkatastrophe betroffene Dorf Sant Llorenç, damit Bürger, die ihre Ausweispapiere verloren haben, sich neue ausstellen lassen können. Das Fahrzeug für die spanischen Ausweisdokumente "Documento Nacional de Identidad" (DNI) ist an diesem Donnerstag, 18. Oktober, von 9 bis 13 Uhr im Einsatz, teilte das spanische Innenministerium am Dienstag mit.

Zusätzlich wird am Sitz der spanischen Nationalpolizei in Manacor an diesem Mittwoch, Donnerstag und Freitag ein Sonderschalter für Betroffene eingerichtet.

Interessierte Personen werden gebeten, einen Termin zu vereinbaren und zwar über das Rathaus von Sant Llorenç oder per E-Mail jriera@santllorenc.cat oder unter der Telefonnummer 971.83.83.83.93.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.