0

Unter Feinschmeckern gilt die vor der Nordwestküste Mallorcas gefangene Rote Gamba aus Sóller mit als die beste der Welt. Daraus will die Stadt nun touristischen Nutzen schlagen und lockt am zweiten März-Wochenende zur ersten "Fira de la Gamba de Sóller" in der Markthalle im Carrer Cristófol Colom. Tapas sind ab drei Euro im Angebot, und die Fahrt mit der historischen Eisenbahn gibt es inklusive Degustation für 20 Euro (VVK am Bahnhof in Palma). Geöffnet ist am Samstag, 7. März, von 19.30 bis 24 Uhr, sowie am Sonntag, 8. März, von 13 bis 16 Uhr.

Ähnliche Nachrichten

Einen neuen Termin gibt es in Sóller übrigens für das Orangen-Festival "Jornades de la Taronja", mit preiswerten Menüs. Es fand bisher im Juni statt, und ist nun vom 11. bis 26. April geplant, da die Orangen dann in voller Blüte stehen. Es geht auch um die Belebung der Nebensaison. (mic)