0

Es begann mit dem Versprechen des Erobererkönigs Jaume I., die schönste Kirche, „die je auf Erden war“, zu errichten. Das war am Neujahrstag 1230. Das Versprechen wurde über Jahrhunderte erfüllt. Die gotische Kathedrale von Palma wurde offiziell 1601 fertig. Namhafte Baumeister, Steinmetze und Künstler wirkten mit. Heute ist La Catedral das Wahrzeichen der Stadt. Und der Bau ist immer noch im Wandel: Zuletzt gestaltete Miquel Barceló die Sankt Peters Kapelle mit mehr als 300 Keramikplatten.

Zeitplan

An Werktagen von 10 bis 18 Uhr (im Winter wird bereits um 15 oder 17 Uhr geschlossen), samstags von 10 bis 14 Uhr. An Sonn- und Feiertagen für Besucher geschlossen.