0

Das Franziskanerkloster liegt auf der Spitze des Puig de Randa außerhalb des Ortes Algaida. Es ist für die Mallorquiner nach dem Kloster Lluc der zweitwichtigste Wallfahrtsort auf der Insel. In dieses Kloster zog sich 1263 der berühmte mallorquinische Mönch, Missionar und Philosoph Ramon Llull (Raimundus Lullus, 1232-1316) für mehrere Jahre zurück, um hier Arabisch zu lernen und eine Arabisch- und Lateinschule für Missionare zu gründen. Das Museum illustriert sein Arbeiten und Wirken.

Zeitplan

Täglich von 10 bis 18 Uhr

Preise

Eintritt frei