Museum des Kloster Lluc

Kirchengeschichte und katalanische Malerei

410

highlights monasterio de lluch.

Das Kloster Lluc ist nicht nur eine der meistbesuchtesten Attraktionen für Touristen uas aller Welt es ist auch ein beliebtes Ausflugsziel für Mallorquiner und Zuflucht für Wanderer. Während der Besuch des Klosters kostenlos ist, muss man für das historische Museum in einem Flügel des Hauptgebäudes Eintritt zahlen. Es lässt sich schwer einem Thema zuordnen. Den Besucher erwarten hier sowohl vorgeschichtliche Funde und Keramiken als auch Devotionalien, historische Messgewänder und die Sammlung des 2007 verstorbenen katalanischen Malers Josep Coll Bardolet.

Nützliche Informationen

Zeitplan

Montag bis Freitag 10 bis 14 Uhr

Preise

Eintritt 4 Euro (Stand 2011)

Orte in der Nähe

Hinter dem Gemeindenamen Escorca verbergen sich archaiche Gutshöfe, das riesige Kloster Lluc und die Siedlungen Cala Tuent und Sa Calobra.  Escorca ist der kälteste, regenreichste und windigste Winkel der Insel. Und der landschaftlich schönste. Der das sagt, muss es wissen. Antonio Gómez ist seit 17 Jahren Bürgermeister der bergigsten Gemeinde Mallorcas. Sie ist auch flächenmäßig eine der mehr...

In Selva geht es entweder bergauf oder berggab. Damit ist gar nicht einmal das Leben in der kleinen Kommune am Fuße des Tramuntana-Gebirges gemeint, sondern die engen Gassen, in denen Besucher den Ort erkunden können. Wie eine spitze Hornplatte auf dem Rücken eines Dinosauriers ragt die Kirche an der höchsten Stelle des langgestreckten Hügels in mehr...

MANCOR DE LA VALL - VISTA GENERAL DEL CAMPANARIO DE LA IGLESIA DE SANT JOAN BAPTISTA.

Ein versteckteres Bergdorf als Mancor de la Vall ist auf Mallorca nur schwer zu finden. Wie der Name schon sagt, liegt der Ort in einem Tal an den östlichen Ausläufern des Tramuntana-Gebirges und ist von außen so gut wie nicht einsehbar. Bei einer Ausnahme: Vom heimischen Klosterberg Santa Llúcia, das hoch über dem Dorf thront, mehr...

Seine außergewöhnlichsten Schätze hütet das Dorf Campanet nicht im Ort selbst, sondern in seinem bergigen Umland am Fuße der Serra de Tramuntana. Es ist zum einen die artesische Quelle „Ses Fonts Ufanes”, auf Deutsch, die „prächtigen Quellen”. Ihr Wasser entspringt im Eichenwald des Landgutes Es Gabellí Petit. Das Vorkommen sprudelt reichlich, doch nur nach anhaltenden Regenfällen. mehr...

Strände in der Nähe

Lage und Erreichbarkeit: Der Strand von Sa Calobra ist eine der meistfotografierten Playas Mallorcas. Er befindet sich an der Tramuntana-Küste und ist über die Serpentinen-Straße zwischen Sóller und Pollença zu erreichen (Entfernung von Sóller: 38 Kilometer). Wer sich auf diesen Weg macht, muss bis zu 900 Höhenmeter überwinden. Das ist nicht jedermanns Sache. Von Port mehr...

UN ALEMAN DESAPARECE EN CALA TUENT CUANDO NAVEGABA EN UNA ZODIAC

Lage und Erreichbarkeit: Die Cala Tuent ist einer der abgelegensten Strände auf Mallorca. Es handelt sich um die Nachbarbucht des Torrent de Pareis an der Tramuntana-Küste. Die Cala Tuent liegt im Schatten des höchsten Berges Mallorcas, des 1445 hohen Puig Major. Die Entfernung nach Sóller beträgt rund 40 Kilometer. Man erreicht die Cala über Mallorcas mehr...

PORT DE SOLLER.  PLAYA D'EN REPIC  DEL PORT DE SOLLER.

Lage und Erreichbarkeit: Der Strand von Port de Sóller ist ein echter Stadtstrand. Wer in den Ort kommt, folgt den Schildern Richtung Port und Playa, und gelangt dann zum Paséo Marítimo und der Playa d’en Repic. Größe und Infrastruktur: Diese Playa ist die „urbane” Alternative zu den ruhigeren Naturschutzbuchten an der Küste der Serra de Tramuntana. mehr...

MALLORCA. PLAYAS. PLAYA DE CALA MOLINS.

Cala Molins ist einer von vier Stränden der Cala Sant Vicenç. Viele lassen den Ort links liegen, zu Unrecht. Wer von Pollença aus zum Hafen nach Port de Pollença fährt, lässt den kleinsten Gemeindeteil Cala Sant Vicenç gerne mal links liegen. Für Wassersportler verspricht Cala Sant Vicenç einiges an Abwechslung, vereinigt es doch vier Strände: Cala mehr...

Restaurants in der Nähe

Santi Taura, Chef des gleichnamigen Restaurants.

Das vom Restaurant angebotene Konzept ist einfach: Ein einzigartiges Degustationsmenü für jeden, das wöchentlich geändert wird. Es besteht aus drei Vorspeisen, Fisch, Fleisch und Desserts. Zusätzlich kann das Menü mit dem Käsewagen ergänzt werden. mehr...

Das von dem deutschen Paar geführte Restaurant bietet nicht nur hervorragende mediterrane Küche mit frischen Zutaten von der Insel zu einem angemessenen Preis, sondern auch ein Naturerlebnis mit schöner Aussicht. mehr...

Golfplätze in der Nähe

Museum