Etiqueta 'Sprache'

Gesellschaft

Mit diesen fünf Redewendungen überraschen Sie Spanier

Das Deutsche und das Spanische sind reich an Redewendungen. Doch die Ausdrücke sind in einer Fremdsprache 
schwierig zu verstehen. Fünf Beispiele.

Philipp Schulte11.12.21 10:00

Verständigung ist leicht: Man muss nur wissen, wie es geht.

Spanisches Allerlei

Von Zwiebeln, Feigen und Felsen

Mallorquinische Redewendungen spiegeln die Mentalität der Inselbewohner wider. Einige typische Mallorca-Ausdrücke.

Claudia Schittelkopp22.09.19 13:00

Ob per Ball- oder Kartenspiel: Bei der Sprachschule "3Phase Lingua" werden die Basics auf spielerische Weise durch aktives Anwen

Gesellschaft

Sprachschulen auf Mallorca: "3PHASE" ist anders

Zum Start der Hochsaison haben Lernwillige beim Angebot wieder die Qual der Wahl, um Spanisch zu lernen. MM hat aus aktuellem Anlass eine ganz besondere Lehrmethode getestet.

Diana Serbe28.04.19 14:10

Eine Übersicht darüber, wieviel Prozent der Bevölkerung in den jeweiligen Regionen Katalanisch verstehen (rot) und sprechen (gel

Gesellschaft

Gut jeder zweite Balearen-Ausländer spricht Katalanisch

Damit sind die Inseln die Region, in der der Anteil der Katalanisch-Versteher und -Sprecher am höchsten ist.

05.05.16 08:47

Touristenfeindliche Graffiti-Sprühereien verunzierten kürzlich die Mauern von Palma de Mallorca.

Gesellschaft

Der Guiri, das unbekannte Wesen

Zwischen Spaniern und Zugereisten aus dem Norden herrscht eine Art Hassliebe. Das spiegelt sich auch auf Mallorca in der Sprache wider.

Michael Maier30.04.16 00:00

Blick auf das deutsche Konsulat in Palma.

Blick auf das deutsche Konsulat in Palma.

Blick auf das deutsche Konsulat in Palma.

Mallorca Magazin 15.03.16

Beeindruckende Wandergruppe: Die "Bildungs-Marschierer".

Lokales

120 Millionen Schritte für die Bildung

Lehrer, Schüler und Eltern sind von Inca nach Palma gelaufen, um für ein besseres Bildungssystem zu demonstrieren. Um Sprache ging es später auf Palmas Plaza Mayor.

Thomas Zapp26.04.15 13:40

Manacors Bürgermeister Antoni Pastor (hinten) ist der Abweichler. Hier hat er Ministerpräsident José Ramón Bauzá genau im Blick.

Politik

Mehr Spanisch, weniger Català

Das Sprachgesetz der konservativen Balearen-Regierung hat die nächste Hürde genommen: Das Regional-Parlament, in dem die PP die absolute Mehrheit hat, wies die beiden Änderungsvorschläge ab, die die Opposition eingebracht hatte.

Jonas Martiny14.06.12 00:00

Das ist die Wache der Nationalpolizei an der Playa de Palma, Carrer Marbella.

Lokales

Keine Dolmetscher mehr für Palmas Nationalpolizei

Der Sparzwang der öffentlichen Hand macht auch vor den Polizeiwachen nicht halt. Ab sofort wird es in den Dienststellen der Nationalpolizei (nicht zu verwechseln mit der Lokalpolizei) keinen Dolmetscher mehr für die Festgenommenen geben.

01.06.12 00:00

Vom kommenden Schuljahr an sollen Eltern wählen dürfen, ob ihre Kinder Lesen und Schreiben auf Castellano oder Catalán lernen.

Lokales

100 neue Lehrer gesucht

Die balearischen Schulen werden 100 neue Lehrer einstellen müssen, um vom kommenden Schuljahr an die freie Sprachwahl garantieren zu können. Kosten: drei Millionen Euro pro Jahr.

20.04.12 00:00

Die Kundgebung in Artà richtete sich nicht nur gegen die Sprachenpolitik der Balearen-Regierung, sondern auch gegen das vorläufi

Lokales

Catalán-Befürworter planen Großkundgebung

Die Verteidiger der katalanischen Sprache laufen warm für die große Kundgebung, die für Sonntag, 25. März, in Palma geplant ist. Vergangene Woche demonstrierten 300 Catalán-Befürworter in Inca, am vergangenen Sonntag waren es 500 in Artà.

25.03.12 00:00

Immobilien: Bau, Kauf, Miete

Immobilien A-Z - Spanische Grundbegriffe

In Immobilienangelegenheiten tauchen immer wieder bestimmte Grundbegriffe in spanischer Sprache auf, die das Verständnis der ohnehin schwierigen Materie nicht gerade erleichtern. Hier kommt Abhilfe.

01.01.11 00:00

Politik

Ausgepfiffen und abgebrochen

Eine abgebrochene Festrede von Palmas Bürgermeister Mateu Isern ist das jüngste Ereignis im katalanisch-spanischen Sprachkonflikt, der seit dem Regierungswechsel an Schärfe zugenommen hat. 

02.01.12 00:00